Vorlesetag im Landgestüt

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet in Deutschland der Vorlesetag statt. Das ist ein besonderer Tag rund um das Thema "Lesen", der von der Zeitschrift "Die Zeit", der deutschen Bahn und der "Stiftung Lesen" unterstützt wird.

 

Am 16. November war es wieder so weit und wir aus der 3a waren dabei. Für unsere Vorlese-Aktion gab es in diesem Jahr einen ganz besonderen Ort - das Landgestüt. Wir hatten auch einen ganz besonderen Vorleser: Andre Auer vom Warendorfer Stadtmarketing.

 

Das war mal eine ganz andere Form von Lese-Unterricht. In einer Pferdebox etwas vorgelesen bekommen, in diesen Genuss kommt man ja auch nicht jeden Tag.