Tschüss, Frau Henning

Irgendwann ist es einfach so weit. Da hat man sooooooo viele Jahre gearbeitet, und dann ist ruckzuck der allerletzte Arbeitstag da. Am 02. Februar war das bei Frau Henning so. Sie hat so viele Jahre in der Bodelschwinghschule gearbeitet, so dass man sagen kann, eine Institution verlässt unsere Schule.

 

Wir haben für Frau Henning einen tollen Abchied vorbereitet. Erst musste sie in jeder Klasse eine Aufgabe erledigen und sich ein kleines Geschenk in Form eines Buchstabens erarbeiten. Die Buchstaben haben zusammengesetzt den Namen ihrer Lieblingsinsel ergeben. Welche das ist, siehst du unten auf den Bildern.

 

In unserer Pausenhalle haben wir ihr dann alle ein Ständchen gesungen und die Flötenkinder haben gespielt. Und danach? Dann haben die Erwachsenen noch ein wenig mit Frau Henning gefeiert und sich von ihr verabschiedet.

 

Alles Gute, Frau Henning. Genieß die viele freie Zeit, die du jetzt hast und viel Spaß auf deiner Lieblingsinsel  :-)