Wir haben einen Trickfilm gedreht

Man, war das ein supertolles Erlebnis: Wir aus der 1a und 1b haben einen Trickfilm gedreht. Ja, du hast richtig gelesen - wir sind unter die Filmemacher gegangen.

 

Vom 09. - 13. Mai war Bettina Selle bei uns. Bettina arbeitet bei der "trixx filmwerkstatt" und sie ist total fit im Herstellen von Filmen und hat uns die ganze Woche über gezeigt, wie das funktioniert, was gemacht werden muss, wie man in ein Mikrofon spricht, wie ein Film bearbeitet und geschnitten wird und und und.

 

Wir haben unseren Film in Anlehnung an das Buch "Die Schule der glücklichen Kinder" von Gudrun Pausewang gedreht. Dazu haben wir erst einmal in Kleingruppen Ideen gesammelt, wie unsere Traumschule aussehen soll bzw. was dort alles passiert. Aus den ganzen Ideen hat Bettina Selle dann das Drehbuch geschrieben. Und dann ging es richtig los: Wir haben Kulissen gemalt, Fotos von allen Kindern gemacht, kurze Videosequenzen gedreht, Tonaufnahmen durchgeführt und dann ist da letztendlich unser Trickfilm bei rausgekommen.

 

Bettina hat alles passend zusammengeschnitten und eine Woche später haben wir den fertigen Film bei unserem Klassenfest unsren Eltern präsentiert. Die waren natürlich mega begeistert.

 

An dieser Stelle möchten wir uns auch beim Land NRW bedanken. Ohne die Gelder aus dem Topf der Coronahilfen wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Danke  :-)