Schwimmwoche für die 4a und 4b

So viel Sport in einer Woche - was hatten wir aus der 4a und 4b super gut! Vom 16. - 19. Mai durften wir jeden Vormittag ins Hallenbad. Dort fand nämlich zum ersten Mal eine Schulschwimmwoche statt, an der fast alle Warendorfer Grundschulen teilgenommen haben.

 

Wir waren immer in den ersten beiden Stunden dran und hatten an jedem Tag fünf, manchmal sogar sechs Trainer, die mit uns im Wasser geübt und trainiert haben. Das Training wurde in Kleingruppen durchgeführt und wir haben unter anderem beim Brustschwimmen unsere Arm- und Beintechnik verbessert, Tief- und Streckentauchen geübt und wir haben das richtige Springen vom 1 m-Brett trainiert.

 

Dieses Power-Training jeden Tag hat uns echt was gebracht und Spaß hat es auch gemacht. Wir sagen DANKE für diese Woche bei der Schwimmabteilung der WSU, der DRK-Wasserwacht, der DLRG, den Stadtwerken und der Stadt Warendorf, die diese tollen Tage möglich gemacht haben.