Abschlussfest der 4b

Kaum zu glauben, aber unsere Grundschulzeit ist fast vorbei. Aus diesem Grund haben wir am 20. Mai unser Abschlussfest gefeiert. Wir haben uns an der Pleistermühle getroffen und sind dann in kleinen Gruppen mit den Eltern, Frau Driesen und Frau Auf der Landwehr Kanu gefahren. Leider hat es am Nachmittag angefangen zu regnen, sodass wir aus dem Wasser mussten. Trotzdem hatten wir eine Menge Spaß!

 

In der Schule haben wir dann noch Würstchen gegrillt und uns dann von unseren Eltern verabschiedet, weil wir in der Schule übernachtet haben. Bevor es aber ins Bett bzw. auf die Luftmatratze ging, haben wir in Kleingruppen einen „Escape Room“ durchgeführt. Wir haben alle sehr geknobelt, um die Rätsel zu lösen. Zur Belohnung gab es Süßigkeiten, die im Englischraum versteckt waren und gefunden werden mussten. Als es dunkel war, haben wir oben in der Aula auf einer großen Leinwand einen Film geguckt und währenddessen die Süßigkeiten und Popcorn gegessen. Nach dem Film sind wir schlafen gegangen. Am nächsten Morgen kamen die Eltern und wir haben alle zusammen gefrühstückt. Das war ein schönes Abschlussfest!