3a: Klassenfest mit der "Rollenden Waldschule"

Endlich mal wieder ein Klassenfest! Riesengroße Aktionen konnten wegen Corona in den letzten Monaten ja nicht stattfinden, deswegen waren wir aus der 3a froh, dass jetzt mal wieder so ein Highlight stattfinden konnte. Am 06. Mai haben wir uns mit unseren Eltern an der "Alten Herrlichkeit" getroffen. Dort hatte Martin Sievers von der Kreisjägerschaft seinen Hänger mit der "Rollenden Waldschule" aufgestellt und im angrenzenden Wald einige Stationen aufgebaut. Das war super interessant und spannend, da wir jede Menge über die Natur und die Tiere des Waldes gelernt haben.

 

Aber auch der Spaß ist nicht zu kurz gekommen, denn im Anschluss haben wir auf dem Gelände der "Alten Herrlichkeit" ganz viel gespielt, Pommes und Waffeln gegessen und es uns mit unseren Eltern und Lehrern einfach gutgehen lassen.